Ticker

    Astropad App verwandelt iPad und iPhone in ein Grafiktablett.

    Von
    working-together

    Foto: Astropad

    Die Astropad Apps verwandeln das iPad oder iPhone in ein Grafiktablett.

    Watch

    Foto: Astropad

     

    Ich arbeite seit vielen Jahren mit Grafiktabletts von Wacom und kann mir eine Bildbearbeitung ohne Stift kaum noch vorstellen. Allerdings sind beispielsweise ca. 300 EUR für ein Intuos Pro Medium gerade für Einsteiger eine ungewisse Investition, besonders wenn man die Arbeitsweise nur mal für sich ausprobieren möchte.

    Da Smartphones und Tablets auch über druck sensitive Bildschirme verfügen, ist die Verwendung eines speziellen Stiftes mit passender Software eine gute Möglichkeit, um mit der stiftbasierten Bildbearbeitung beginnen zu können.

    Astropad bietet die passende Software, um mit dem iPad oder iPhone als Grafiktablett arbeiten zu können. Selbst auf die iWatch können Funktionen gelegt werden. Neben der Fingernutzung werden auch die Stifte vieler Anbieter wie z.B. Adonit, Wacom, Pogo und Pencil unterstützt.

    Die durchschnittliche Bewertung der iPad App, z.Z. mit 4 Sternen, deutet auf eine brauchbare Lösung hin.

     

     

    Stifte-Pencils

    Foto: Astropad

    stylus

    Foto: Astropad

    Features

    • Enthällt eine Apple Watch App für konfigurierbare Shortcuts**
    • Extrem schnell mit direktem Feedback bei 60 Bildern pro Sekunde
    • Arbeitet per Wi-Fi und USB
    • Arbeitet mit Jeder Mac Software (keine Treiber nötig)
    • Pinch to zoom und pan in Mac Apps

    ** Nur iPhone Version

    Unterstützte Geräte
    • Alle iPads oder iPhones ab iOS 8
    • Alle Macs mit OS 10.9 (Mavericks) oder später

     

    Preise

    Astropad Mini für iPhone (Werbung)  z.Z. 4.99 EUR Einführungspreis  (Normalpreis $9.99)

    Astropad Grafiktablett für iPhone (Werbung)  z.Z. 19,99 EUR

     

     

    Werbung

    You must be logged in to post a comment Login