Ticker

    Canon EOS 5D Mark IV

    Von
    Canon-EOS-5D-Mark-IV-mit-50mm

    Abb. Canon

    Die Canon EOS 5D Mark IV und 2 L-Objektive wurden heute vorgestellt.

    Wie erwartet wurde die Canon EOS 5D Mark IV DSLR Kamera vorgestellt, und löst das erfolgreiche Kameramodell EOS 5D Mark III ab. Bereits ab Mitte September soll die Canon EOS 5D Mark IV zum UVP von 4.065,- EUR im Fachhandel erhältlich sein.

    Canon hat auch noch zwei neue Objektive aus der L-Serie vorgestellt. Das EF 24-105mm 1:4L IS II USM und das EF 16-35mm 1:2,8L III USM.

    Die wichtigsten Daten der EOS 5D Mark IV:

    •    30,4-Megapixel-CMOS-Vollformat -Sensor
    •    Serienbildaufnahmen mit 7 Bildern pro Sekunde (21 RAWs, JPG unbegrenzt)
    •    4K-Videoaufzeichnung
    •    WLAN
    •    GPS
    •    ISO-Bereich von 100 bis 32.000 erweiterbar auf ISO 50 bis 102.400
    •    AF-System mit  61 AF-Feldern, darunter 41 Kreuzsensoren
    •    3,2-Zoll-LC-Touchscreen- Display

     

    Canon-EOS-5D-Mark-IV-Aufsicht

    Abb. Canon

     

    Dual Pixel Raw Format
    Die EOS 5D Mark IV ist die erste EOS, die im Dual Pixel RAW Format aufzeichnen kann. Dieses Dateiformat ermöglicht bei der Nachbearbeitung die Korrektur oder Verlagerung des Schärfepunkts, eine horizontale Verlagerung des Bokeh sowie die Reduzierung von Linsenreflexionen.

    Ich zitiere hier aus den Canon Technologie Erklärungen:

    Jeder der 30 Millionen Pixel der EOS 5D Mark IV besteht aus zwei Fotodioden, die entweder zusammen oder individuell genutzt werden. Diese Technologie ermöglicht die Erstellung von Dual Pixel RAW (DPRAW) Dateien, die zwei Aufnahmen aus ganz leicht unterschiedlichen Blickwinkeln beinhalten. Bei der Nachbearbeitung mit der Digital Photo Professional Software bieten DPRAW-Dateien dem Fotografen drei einzigartige Anpassungsoptionen. Mit der Bild-Mikroanpassung lässt sich die Position des Schärfepunkts minimal verlagern – ideal für die Feinabstimmung einer Porträtaufnahme. Die Bokeh-Verlagerung ermöglicht die horizontale Verschiebung des Unschärfebereichs, damit dieser optimal zu den fokussierten Bereichen platziert ist. Die Reduzierung von Geisterbildern wird eingesetzt, um das Auftauchen von Artefakten wie z. B. Linsenreflexionen zu vermindern.

     

    Autofokus
    Der Autofokus soll mit dem optischen Sucher selbst bei -3 LW funktionieren, was in etwa dem Mondlicht entsprechen soll. Im Live-View-Modus soll es bis -4 LW funktionieren.

    4K-Videoaufnahmen
    Mit DCI 4K (4.096 x 2.160 Pixel) bei 30/25/24 Bildern pro Sekunde. Aus den 4K-Videos können Einzelbilder mit jeweils 8,8 Megapixeln kameraintern extrahiert werden.
    In HD (1280 x 720) schafft die Kamera bis zu 120 fps und in Full HD bis zu 60 fps. Es gibt auch einen neuen HDR-Movie-Modus.
    WLAN, NFC
    Das integrierte WLAN ermöglicht eine sichere Datenübertragung per (FTPS/FTP) und die Fernbedienung der Kamera per Mobilgerät, sofern dort die Canon Camera Connect App installiert ist. Zusätzlich sorgt NFC für die unkomplizierte Verbindung mit kompatiblen Mobilgeräten.

    CANON-EOS-5D-Mark-IV-Display

    Abb. Canon

    GPS
    Das GPS fügt den EXIF-Bilddaten die Standortdaten hinzu, was das Organisieren der Aufnahmen erleichtert. Auch IPTC-Daten, die beispielsweise Aufnahmeinformationen beinhalten, lassen sich erstmals automatisch in die Bilddaten einbetten.

     

    Auch der Schutz gegen Spritzwasser und Staub soll verbessert worden sein.

    Das liest sich alles vielversprechend, auch wenn sich sicher viele noch ein Klappdisplay gewünscht hätten.

     

    Die L-Objektive

    Canon-EF-24-105mm-f4L-IS-II-USM und Caonon EF 16-35mm 1:2,8L III USM

    Abb. Canon

    Das EF 24-105mm 1:4L IS II USM besitzt eine konstante Lichtstärke von 1:4 sowie den optimierten Vier-Stufen-Bildstabilisator (IS).  Ein neuer Antrieb ermöglicht die leise Anpassung der Blendenöffnung bei Videoaufnahmen.

    Das EF 24-105mm 1:4L IS II USM ist zum Preis von 1.259 EUR (UVP), ab voraussichtlich Dezember lieferbar.

    Das Weitwinkelzoom EF 16-35mm 1:2,8L III USM für 2.625 EUR (UVP), ab  wahrscheinlich November 2016 verfügbar.


    Canon EOS 5D Mark IV bei Calumet* (Werbung)

      * Dies ist ein Affiliate-Link. Wenn Du diesen Link bei einem Einkauf nutzt, unterstützt Du unsere Arbeit, ohne dass es Dich mehr kostet. Vielen Dank!


    siehe auch:
    50 Megapixel –  EOS 5Ds und 5Ds R
    120 Megapixel Kamera in der Entwicklung
     250 Megapixel Sensor in der Entwicklung

     

    mehr Informationen

     

    Werbung

    Lass eine Nachricht da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *