Ticker

    Digital Single Lens Mirrorless [DSLM]

    Von

    DSLM

    Der Begriff DSLM steht für Digital Single Lens Mirrorless und bezeichnet spiegellose Systemkameras. Dazu zählen alle Kameras mit Wechselobjektiven, die kein klassisches (Klapp-)Spiegel-Reflexsystem für die Darstellung des Sucherbildes besitzen. Diese Kameras sind üblicherweise mit einem elektronischen Sucher und/oder einem Live View Monitor ausgestattet.

    Andere Namen für diese Kamera-Gruppe sind „Spiegellose“, MILC für mirrorless camera, ILC für interchangeable lens camera, CSC für compact system camera oder abgeleitet von electronic viewfinder (EVF) auch EVIL für electronic viewfinder interchangeable lens. Evil konnte sich aufgrund der fehlenden begrifflichen Eindeutigkeit nicht durchsetzen. Wer will schon eine evil = böse Kamera.

    Da sich „spiegellos“ nur auf die rein optische Umsetzung des gesamten Sucherbildes über ein Spiegelsystem bezieht, gibt es auch Spiegllose mit Spiegel. Dazu gehören SLT-Kameras für single lens translucent (mirror) und Messucherkameras wie die Leica M-Modelle, die in ihrem Messsuchersystem Spiegelelemente einsetzen.

     


    siehe auch:

    Foto-Glossar: DSLR

    Digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) oder Spiegellose (DSLM)?

     

    Werbung

     

    Synonyme:
    spiegellos,Spiegellose,EVIL,MILC,ILC,CSC
    « Zum Glossar-Index

    You must be logged in to post a comment Login