Ticker

    Klappen

    Von

    Klappen-Tore-Flügeltore

    Klappen oder Tore (engl. barndoors)

    Bei Klappen (Toren, Barndoors) handelt es sich um beweglich angebrachte Metallflächen um den Lichtaustritt am Scheinwerfer oder Blitz zu begrenzen.

    Eine Klappe besteht meistens aus mehreren Flügeln in gerader Anzahl. Die Tore sind meistens auf einem Rahmen befestigt, der sich meistens um 360° um die Lichtachse drehen lässt. Zwei baugleiche Flügel liegen sich in der Regel gegenüber, die Form der Flügel kann variieren, damit auch schmale (längliche) Lichtaustritte möglich werden.

    Das Foto zeigt den Elinchrom Zubehörträger mit zwei angesetzten Klappenflügeln (Bild links) und drei sichtbaren Klappen unterschiedlicher Form auf der rechten Seite.

    An den einzelnen Flügeln sind manchmal, weitere Flügel angebracht um das Licht besser formen zu können.

    Klappen sind meistens matt schwarz lackiert, es gibt jedoch auch glänzende oder strukturierte glänzende Varianten.

    An Manchen Klappenflügeln befinden sich Klammern, die Filterfolien oder Diffussorormaterialien aufnehmen können.

     

    Besonderheiten

    Elinchrom bietet einen Zubehörhalter für seine Reflektoren mit 21 cm Durchmesser an, an dem zwischen einem bis vier Klappenflügel angebracht werden können. Der Rahmen kann auch Filterfolien festklemmen.

    Manche Klappen verfügen auch über die Aufnahmemöglichkeit eines Filterrahmens.

     

    Dedolight bietet neben einer 4 und 8 Klappen Variante auch Flügel an, die sich einzeln zusätzlich rotieren lassen. So können auch rechteckige Flächen von der Seite richtig ( d.h. parallel zu den Kanten) ausgeleuchtet werden. Mittlerweile gibt es noch mehr Unterschiede, wie der Film zeigt, ich kenne sonst keine Firma, die so akribisch mit diesem Thema umgeht.

    Werbung

     

    « Zum Glossar-Index

    You must be logged in to post a comment Login