Ticker

    GNARBOX – und das Laptop kann unterwegs zuhause bleiben

    Von

    The world’s first mobile solution for viewing, backing-up, editing, and sharing your HD footage from any GoPro HERO® or DSLR camera.

    GNARBOX – Backup, Organisieren, Bearbeiten, Teilen

    Bei der GNARBOX handelt es sich um eine Outdoor-Speicherlösung (128 GB Flash-Speicher), die mit zusätzlicher Elektronik (quad Core 2,2GHZ CPU, 4GB RAM) und SD-Kartenleser (microSD oder SD) sowie USB3 ausgestattet ist, um externe Laufwerke anschließen zu können.

    Das Backup von Fotos und Videos per  SD-Speicherkarten ist unterwegs, direkt auf die GNARBOX möglich. Die Gnarbox ist auch ein Hotspot und per Smartphone können sich bis zu 3 User gleichzeitig verbinden.

    Per App kann das Material gesichtet, organisiert und bearbeitet werden und ausgewählte Filme und Bilder auf den üblichen Plattformen publiziert werden.

    Es handelt sich um ein Kickstarter Projekt und die gewünschte Finanzierungssumme von 100.000 US$ ist 17 Tage vor Ende mit über 313.000 $ mehr als erreicht.

    Der angestrebte spätere Verkaufspreis liegt bei 249 $.

     

    Ich finde das Projekt sehr interessant. Was meint Ihr?

     

    Die GNARBOX-Kampagne mit ihren Risiken und ausführlichen Informationen findet ihr bei Kickstarter (Werbung)


    siehe auch: MPortable

     

     

    foto morgan - stative
    2 Kommentare
    1. Avatar

      Marcel Waldis

      8. Oktober 2015 at 14:55

      Hallo,
      Übernimmt die box auch RAW Dateien und kann ich die Gnarbox auch mit dem iPad verbinden ?
      MFG

    2. Avatar

      Jörg Pumpa

      8. Oktober 2015 at 15:13

      Hallo Marcel,
      ja, nach deren Angaben wird RAW von Canon, Nikon, Sony, Panasonic, Olympus, Samsung, Casio, Ricoh, Leica, Minolta, Pentax und Fuji unterstützt.

      Die Verbindung mit dem iPad funktioniert über das integrierte WIFI der Gnarbox. Ob man an den USB-Port nur externe Festplatten anschließen kann oder auch das iPad direkt, weiß ich nicht. Aber da das Ganze ja noch in der Entwicklung ist, können sich auch noch Änderungen ergeben.

      Viele Grüße
      Jörg

    You must be logged in to post a comment Login