Ticker

    LargeSense LS911 Body

    Von
    LargeSense LS911 digitale Großformatkamera

    Foto: LargeSense

    LargeSense LS911 digitaler Großformat Body ist fertig entwickelt.

    Das in Santa Clara (Kalifornien) angesiedelte Unterhemen LargeSense hat den Body seiner digitalen Großformatkamera LS911 nach verschiedenen Prototypen fertig entwickelt und erste Bilder veröffentlicht. Gezeigt wird der LS911 Body mit einer Sinar Frontstandarte, Fujinon Objektiv und einem Ries Stativ.

    Während andere Hersteller versuchen immer kleiner werdende Pixel auf einem Bildsensor unterzubringen, geht LargeSense einen anderen Weg.

    Bei der im Vergleich riesigen Pixelgröße von 75 μm (im Gegensatz zu weniger als 5 Mikron bei Hochleistungsboliden im KB-Format) kommt der 11 x 9 Inch Sensor (ca. 22,9 x 27,9 cm) auf gerade einmal 12 Megapixel.

    Da 8 x 10 Inch ein gängiges Planfilmformat ist, wird diese Größe auch parallel mit angegeben, weil eventuell danach gesucht wird.

    Auf der Rückseite befindet sich ein Display, welches einen Live View bietet. Darüber hinaus wird WiFi zur Kontrolle und Steuerung geboten.

    LargeSense LS911

    Foto: LargeSense

    Spezifikationen

    14 Bit AD; 16-Bit-Dateien


    ISO-Modi
    Basis ISO 2.100 – mit IR-Filter
    High ISO 6.400 – mit IR-Filter

     

    Infrarot (IR) Unterstützung
    Ausgezeichnete Unterstützung für IR und UV, da kein Sperrfilter verbaut ist. Diese werden für Fotografie im Freien als Zubehör empfohlen.

     

    Ausgabe
    DNG, TIFF und JPEG.

    Medien:
    CF- und SD-Kartensteckplätze

    Tethering per CAT5 Kabel oder WiFi

    3,5 mm Klinke für externen Auslöser

    Die Gehäusefarbe kann individuell angefertigt werden. Die Standardfarbe ist Powder Desert Red.

     

    Full Frame 4k UHD Video

    Der progressive Videomodus bietet bis zu 26 fps bei 3.888 x 3.072 Pixel. Optionale Crop-Größen sind: 3840 × 2160, 3840 x 1600, 1920 x 1080. Es sind auch kleinere Größen mit bis zu 70 fps durch Binning (2 x 2 Pixel) möglich.

    Video Ausgabeoptionen: TIFFs, DNGs, CinemaDNG, JPEGs, h.264

     

    LS911 Versionen

    LS911-V
    9 x 11 Zoll Digitalkamera für Foto und Video

    LS911-S
    S = Still, geplant als reine Fotokamera abhängig vom Käuferinteresse.

    LS911-C
    C = Colour, Farbversion, die Video aufnehmen kann. Erkundigen Sie sich über zusätzlichen Kosten und Vorlaufzeit.

    Ein rotierbarer Sensor ist geplant welcher 25% mehr Gewicht bedeutet. Das Gewicht, Abmessungen, Stromversorgung per Akku oder weitere Details sind noch nicht bekannt.

    LargeSense LS911

    Foto: LargeSense

     

    Die nächsten Schritte werden sein, Demonstrationen durchzuführen und Aufträge anzunehmen. Hierfür kann man sich in eine unverbindliche Interessenliste auf der Website eintragen.

    Es wird auch schon ein erwarteter Preis genannt und wer mit der Zahl 911 eher einen Sportwagen verbindet, liegt bei 104.000 US$ auch preislich in einer ähnlichen Region.

    Für das Geld kann man doch schon ein paar analoge Filme kaufen, entwickeln und scannen lassen. Und das, ohne Gefahr laufen zu müssen, dass nach kurzer Zeit der Wertverlust und technologische Fortschritt einen einholt, bevor das Teil sich gerechnet hat.

    Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt wie es mit der Kamera und den anderen geplanten Modellen weitergeht.

    Mich persönlich würde das Modell LS44 mit 200 Megapixel, auf einer Fläche von 4 x 4 Inch, mehr reizen. Was ist eure Meinung?

     

    Alle Angaben ohne Gewähr!
    Änderungen vorbehalten!

    Zur Website (Werbung)


    siehe auch: Gibt es digitales Großformat?

    Mittelformat

     

    mehr Informationen

     

    Werbung

    Lass eine Nachricht da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *