Ticker

    Lensbaby LM-10 Objektiv, Halteclip & Co.

    Von

    Auf der Photokina hat Lensbaby das LM-10 Objektiv vorgestellt. Es ist das erste Objektiv von Lensbaby, das ausschließlich für Smartphones und Tablets entwickelt wurde. Jetzt gibt es einen neuen Halteclip, der speziell für die iPhone Modelle 5/5s und 6/6 Plus geeignet ist.

    Dieser Halteclip stellt eine Alternative zu den Magnetringen dar, die dem LM-10 beiliegen.

    Vorteile des Lensclips soll die passgenaue Platzierung genau über der Kameralinse des Smartphones sein. So sitzt das LM-10 jederzeit sicher an der richtigen Stelle und soll auch bei ruppigen Bewegungen nicht verrutschen.

    Lensbaby Halteclip Lensclip für LM-10 Objektiv

    Foto: Lensbaby

    Lensbaby LM-10 Objektiv

    Das Lensbaby LM-10 Objektiv ermöglicht es Smartphone-Fotografen und –Filmern, kreative Aufnahmen mit dem sogenannten Lensbaby Sweetspot – einem von Unschärfe umgebenen Schärfepunkt im Bild – aufzunehmen.

    Damit der Sweetspot an der richtigen Stelle im Bild sitzt, kommt es auf die exakte Positionierung des Objektives vor der eingebauten Kameralinse an. Hierbei hilft die kostenlose App (Apple App-Store (Werbung) oder Google Play (Werbung)) weiter.

    Der Lensbaby Halteclip (Lensclip) kostet ca. 10,- EUR und das LM-10 Objektiv hat einen UVP von ca. 65,- EUR

     

    Kommentar

    Da ich mein iPhone immer dabei habe, mich aber nur gezielt mit der DSLR-Ausrüstung abschleppe, freue ich mich über kleine Gadgets, die die Möglichkeiten erweitern und verbessern und in die Jackentasche passen.

    Ob man sich an diesem Effekt genauso schnell wie dem Tilt-Shift-Effekt oder die Patronenzeit (Kreisfahrt Slowmotion) aus dem Film Matrix gewöhnt, bleibt abzuwarten.

    Für die DSLR gibt es auch unterschiedliche Lensbaby Objektive.

     

    Alternativen

    Neben der elektronischen Bildbearbeitung kann man ähnliche Effekte auch mit etwas Vaseline auf einem Filter erreichen. Die Bildersuche bei Google mit der der Suchphrase „vaseline filter“, findet viele Beispiele, z.B.

    Beispiel 1 (Werbung)

    Beispiel 2 (Werbung)

     

    Verlagerung der Schärfenebene

    Die Schärfeebene liegt normalerweise parallel zur Bildebene und ihre räumliche Ausdehnung wird als Schärfentiefe beschrieben.

    Wer die Schärfeebene gezielt verändern möchte,  der kann dies bei einer DSLR – Kamera (teilweise eingeschränkt) mit folgender Ausrüstung machen:

    Es gibt auch eine computergesteuerte Version für den Profi-Bereich, die Capcam (Werbung).

    Auch Focus-Stacking mit Ebenenmaskierung in der Bildbearbeitung bietet Möglichkeiten.

    Oder die Verwendung einer Lichtfeldkamera mit entsprechender Software.

     

    Werbung

     

    You must be logged in to post a comment Login