Ticker

    Mit Tric Blitzgeräte am iPhone synchronisieren

    Von

    Mit Tric Blitzgeräte am iPhone synchronisieren - kickstarter Projekt

    Blitzsynchronisation per Tric.

    Wer hat sich nicht schon über die funzelige LED im iPhone geärgert und sich gefragt, warum man keinen externen Blitz synchronisieren kann?

    Auf Kickstarter läuft bis zum 5. Juli 2015 die Tric– Kampagne, welche sich diesem Problem annimmt.

    Es wird eine kleine Box entwickelt, welche einen Zubehörschuh besitzt, der unter einen Systemblitz oder auch unter einen Funkauslöser für einen Studioblitz gesteckt werden kann. Das iPhone kann mit Tric so extern angeschlossene Blitzgeräte synchronisiert zünden.

     

    Technisch wird die Kommunikation per Bluetooth aufgebaut und Tric kann leider auch nur den X-Kontakt ansteuern. Automatiken oder TTL-Messung sind nicht möglich. Also muss man die Leistung am Blitz einstellen (können) oder die richtige Entfernung zum Motiv wählen oder durch die Wahl der ISO-Einstellung regeln. Die Synchronisationszeit liegt bei 1/30 s.

    Entwickelt wird der Blitzauslöser für iPhone 5S, 6 und 6 Plus, eine Android-Entwicklung ist zurzeit nicht in Planung.
    Wer ein Tric haben möchte, kann sich für 75,- kanadische Dollar bei dem Kickstarter Projekt beteiligen. Allerdings sollte man sich vorher auch über die monetären Risiken auf der Plattform informieren.

     

    Zur Tric Website (Werbung)

    Zur Kickstarter Kampagne (Werbung)

     

    Es gibt noch ein zweites Video, welches meiner Meinung etwas über das Ziel hinaus schießt, denn wenn ich tonnenweise Ausrüstung im Studio nutze, fotografiere ich nicht mit dem iPhone, sondern mit der DSLR.

     

    Aber unterwegs in Verbindung mit einem kleinen Aufsteckblitz kann ich mir das ganz gut vorstellen, was meint ihr?

     

     

    Werbung

    You must be logged in to post a comment Login