Ticker

    Berlebach MonkeyGrip Zubehörhalterungen für die Report-Stative

    Von
    Berlebach MonkeyGrip 2-solo-back

    Foto: Berlebach

    Die Holzstativ Manufaktur Berlebach stellt mit den MonkeyGrips 1 und 2 zwei gerade einmal faustgroße Ergänzungen für ihre Report-Stative vor, die an den Schenkeln der Eschenholz-Stative der Report-Serie festgeklemmt werden können, um zusätzliches Zubehör in Verbindung mit den Stativen nutzen zu können. Die MonkeyGrips lassen sich auch zur Befestigung kleinerer Kameras in Bodennähe nutzen, ohne dass man dafür extra ein Ministativ auf die Reise mitnehmen müsste. Bis Ende August 2015 sind beide MonkeyGrips zum reduzierten Einführungspreis erhältlich.

     

    Nachfolgend die Pressemeldung von Berlebach Stativtechnik:

    MonkeyGrips für Berlebach-Report-Stative

    Berlebach bietet mit den beiden MonkeyGrips zwei weitere Zubehörelemente für das modulare Eschenholz-Stativsytem Report an. Mit einer Schnellklemmung lassen sich die beiden MonkeyGrips stufenlos rechts oder links an einem der beiden Stativschenkel mittels Exzenter fixieren. Für die Verwendung des MonkeyGrip für Makroaufnahmen sollten die Stativbeine in einem Winkel von mindestens 40° abgespreizt werden. Beide MonkeyGrips sind mit bis zu 4 kg belastbar. In der Einführungsphase bis 31. August 2015 kostet der MonkeyGrip 1 nur 119 Euro, der MonkeyGrip 2 nur 129 Euro.

    Der MonkeyGrip 1 mit seinem integrierten Kugelneiger eignet sich in erster Linie für die Befestigung eines Schirms (http://www.berlebach.de/?bereich=details&id=546), oder eines kleinen Monitors. Die Auflagefläche des um 40° schwenkbaren Kugelneigers beträgt 30 mm. Für die Befestigung von Zubehörteilen besitzt der Neiger eine wendbare Befestigungsschraube mit 1/4″-, bzw. 3/8“-Gewinde.

    Berlebach MonkeyGrip 1-und-2-Schirm

    Foto: Berlebach

    Am größeren MonkeyGrip 2 mit seiner 68-mm-großen Auflagefläche lässt ein Neiger oder ein Kugelkopf befestigen. Damit kann man auch mit Stativen, die mit einer Mittelsäule versehen sind und deren Länge den tiefsten Aufnahmepunkt bestimmt, problemlos Aufnahmen in Bodennähe machen. Für Makroaufnahmen von Pflanzen und Kleintieren in freier Natur ist dies besonders hilfreich. Der MonkeyGrip 2 ist mit festem Anschlussgewinde mit 1/4″ oder 3/8″ lieferbar, was bei der Bestellung vermerkt werden muss.

    Berlebach-MonkeyGrip2-solo

    Foto: Berlebach

     

    Mit den MonkeyGrips 1 und 2 erweitert Berlebach das Zubehörsortiment auf Wunsch zahlreicher Kunden um zwei neue Elemente. Die gerade einmal handgroßen MonkeyGrips sind ab sofort verfügbar. Berlebach bietet sie in seinem Online-Shop bis 31. August 2015 zum Einführungspreis von 119 Euro für den MonkeyGrip 1 (http://www.berlebach.de/?bereich=details&id=538) und 129 Euro für den MonkeyGrip 2 (http://www.berlebach.de/?bereich=details&id=539) an. Danach kostet der kleine MonkeyGrip 139 Euro und sein größerer Bruder 159 Euro. Der Schirm kostet 68 Euro incl. 20 cm Verlängerungsstab (http://www.berlebach.de/?bereich=details&id=539). Alle Preise (UVP) verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

     

    Die Firma Berlebach ® Stativtechnik in Mulda (http://www.berlebach.de) geht zurück auf die 1898 gegründete Stativfabrik von Peter Otto Berlebach und ist damit die älteste deutsche Stativ-Fabrik. Mit der langen Tradition im Bau von Eschenholzstativen, der umfassenden Erfahrung, einer eigenen Konstruktionsabteilung sowie der modernen Holz- und Metallbearbeitung mit CNC gesteuerten Maschinen wird das Berlebach-Produktsortiment kontinuierlich weiter entwickelt und um neues Zubehör ergänzt.

     

     

     

    Werbung

    You must be logged in to post a comment Login