Ticker

    Nikon AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED

    Von
    Nikon AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED

    Foto: Nikon

    Neues Nikon AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED Objektiv mit hoher Lichtstärke.

    Das AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED Objektiv ist wahrscheinlich ab Ende Juni 2017 zu einem UVP von 2.399,- EUR im Handel erhältlich.

    Das Objektiv wurde in staub- und tropfwasserresistenten Bauweise gefertigt. Die Fluorvergütung soll staub- und wasserabweisend sein ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. Ausgestattet mit einem sehr schnellen und leisen Autofokus der von einem Silent-Wave-Motor (SWM) angetrieben wird, will das Objektiv überzeugen. Es bietet auch einem „speziellen Fokussierring für eine präzise manuelle Fokussierung“.

    Und ich dachte immer, dass ein manueller Fokussring Standard wäre. Aber vielleicht habe ich etwas übersehen, ihr könnt mich gerne in den Kommentaren aufklären.

    Ob sich der deutliche Aufpreis gegenüber dem Nikon AF-S Nikkor 28mm 1:1,8G lohnt, mag ich nicht entscheiden.

     

     

    Technische Daten – Nikon AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED

     

    Brennweite:28 mm
    Format:FX Vollformat
    Blickwinkel:

    FX-Format-Sensor: 75°

    DX-Sensor: 53°

    Elemente / Gruppen:

    14 / 11

    (davon 2 ED-Glas-Linsen und 3 asphärische Linsen sowie Linsen mit Nanokristall- oder Fluorvergütung

    Blendenbereich:1,4 – 16
    Blendenlamellen:9 abgerundet
    Naheinstellgrenze:28 cm
    Größter Abbildungsmaßstab:0,17-fach
    Bildstabilisator:Nein
    Gewicht:645 g
    Durchmesser max.:83 mm
    Länge:ca. 101 mm
    Filterdurchmesser:77 mm
    Kameraanschlüsse:Nikon
    Gegenlichtblende:HB-83  inkl.
    Stativschelle:Nein

    Alle Angaben ohne Gewähr!


    siehe auch: Nikon Fisheye Zoomobjektiv 8-15mm

    Nikon AF-P DX NIKKOR 10–20 mm

    Nikon AF-S NIKKOR 70–200mm 1:2,8E FL ED VR

    Nikon – PC NIKKOR 19mm 1:4E ED

     

    mehr Informationen

    Lass eine Nachricht da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *