Ticker

    Novoflex TrioBalance-Stativbasis

    Von
    Novoflex-TrioBalance

    Foto: Novoflex

    Novoflex stellt TrioBalance-Stativbasis vor

    Mit der Stativbasis TrioBalance stellt Novoflex für sein TrioPod-Stativsystem jetzt eine Basis mit eingebauter Nivellierkalotte vor, die eine allseitige Nivellierung um 15° ermöglicht. Die kompakte TrioBalance kann anstelle der Standard-Basis des TrioPod genutzt werden und ebenso wie diese mit den unterschiedlichsten Beinen aus dem Novoflex-Sortiment kombiniert werden.

    Nachfolgend die Pressemitteilung von Novoflex zur Stativbasis TrioBalance

     

    NOVOFLEX TrioPod-Stativsystem wird weiter ausgebaut

    Perfekt ausgerichtet

    Als erstes Dreibein-Stativ mit wechselbaren Stativbeinen hat das Stativsystem TrioPod von NOVOFLEX bei seiner Markteinführung für Furore gesorgt. Die Möglichkeit, das Stativ nach dem Baukastenprinzip den individuellen Bedürfnissen anzupassen, hat Fotografen in aller Welt begeistert. Mit der neuen Basis TrioBalance baut NOVOFLEX das System jetzt weiter aus und bringt eine Alternative zur Standard-Stativbasis auf den Markt.Die neue Stativbasis verfügt über eine integrierte Kalotte, die eine Verstellmöglichkeit von 15° in alle Richtungen gestattet und somit ideal für die Panoramafotografie geeignet ist. Aber auch beim schnellen und präzisen Ausrichten von Kameras, Panoramaplatten, Köpfen etc. leistet die Neuheit sehr gute Dienste. Dabei sorgt ein griffiger Feststellhebel für eine einfache, präzise Fixierung.

    Novoflex-TrioBalance-C2844

    Foto: Novoflex

    Wie bei der Standard-Basis kann auch die TrioBalance mit unterschiedlichen Beinvarianten ausgestattet werden. Sie verfügt über vier Rastpositionen, mit denen sich die Beine in Winkeln von 20°, 40°, 60° und 90° abspreizen lassen. Hierbei ermöglicht die 90° Abspreizung ein Arbeiten in Bodennähe.

    Wie schon beim TrioPod ist auch die Basis TrioBalance in acht unterschiedlichen Komplettsets mit den jeweiligen Carbon- bzw. Aluminium-Beinen oder Wanderstöcken, drei Minibeinen und einer Tasche erhältlich. Zudem gibt es noch eine Variante nur mit Minibeinen. Die Preise variieren von 459,– Euro für die Aluversion bis 659,– Euro in der Carbon-Ausführung. Der UVP für die Variante mit drei Minibeinen (Bestellcode: TRIOBAL MINI) beträgt 329,– Euro bzw. für die Ausführung mit den Wanderstöcken (Bestellcode: TRIOBALWALK) 529,– Euro. Selbstverständlich ist die Stativbasis TrioBalance (Bestellcode: TRIOBAL) auch einzeln zum Preis von 299,– Euro erhältlich. Das gilt natürlich auch für alle Stativbeine und Wanderstöcke.

    Novoflex-Stativbeine-varianten

    Foto: Novoflex

    Die lieferbaren TrioBalance Komplettsets mit allen verfügbaren 3- oder 4-segmentigen Beinvarianten sind auf www.novoflex.de (Werbung) zu finden.Dank der genialen Konstruktion des TrioPod Stativsystems lassen sich alle Beine und auch die Wanderstöcke im Handumdrehen in ein Einbeinstativ verwandeln. Das spart nicht nur Gewicht, sondern auch Geld, da die Anschaffung eines zusätzlichen Einbeinstativs nicht mehr erforderlich ist. Aber auch beim Transport werden die Vorzüge schnell deutlich: Da sich die Beine von der Stativbasis trennen lassen, können die Einzelteile bequem und Platz sparend verstaut werden.

     

     

     

    Werbung

    You must be logged in to post a comment Login