Ticker

    Wechselobjektive am iPhone – Puzlook Schiebesystem

    Von
    Wechselobjektive am iPhone - Puzlook Schiebesystem in verschiedenen Farben

    Puzlook basic für iPhone 5/5s – Foto: Puzlook

    Bei mir ist es so, dass ich entweder meine mehr oder weniger komplette DSLR-Ausrüstung mit mir schleppe oder ich überhaupt keine Kamera dabei habe. Nur mein iPhone habe ich eigentlich immer dabei. Seitdem man es auch komplett manuell bedienen kann, gibt es neben der Auslöseverzögerung noch zwei gravierende Nachteile:

    Der fehlende Sucher, denn im Sonnenlicht ist das Display leider wie bei allen anderen Kameras auch kaum zu gebrauchen.

    Die feste Brennweite, hier bietet Puzlook eine passende Lösung an, welche mit dem CES (Werbung) Innovation Award 2014 in der Kategorie Portable Media Players & Accessories ausgezeichnet wurde.

     

    Die Idee hinter Puzlook

    Ein Case mit Stativanschluss und mehreren integrierten Wechselobjektiven in einem Schiebesystem, wie bei einem Schiebepuzzle. Ein ähnliches System gab es früher schon bei Filmkameras, wo mehrere Objektive in einem Revolver (einer Drehscheibe) angebracht wurden, damit man schneller die Brennweite wechseln konnte.

     

    Puzlook Basic für iPhone 5/5s

    Passend zur Versionsnummer gibt es auch 5 enthaltende Objektive, einen 8GB USB-Stick sowie das Case mit integriertem Stativanschluss.

    180° Fisheye (Circular also ein kreisrundes Bild)
    160° Superweitwinkel
    120° Weitwinkel
    1,5x Tele
    8x Makro

    Puzlook Basic gibt es in den Farben: Silber, Schwarz, Weiß und Pink

    Preis 99 US$

     

     

    Puzzlook 6 für iPhone 6/6+

    Puzlook-6

    Abbildungen: Puzlook

    Das Case gibt es mit oder ohne Wulst, der als Handgriff fungiert und auch ein Zoom-Aufsatz beherbergen kann.

    Wird es auch eine Version für Android-Smartphones geben?

    Ich habe beim Hersteller nachgefragt doch leider ist der Markt zu fragmentiert und es gibt zu viele verschiedene Geräte mit unterschiedlichen (integrierten) Kameras und Abmessungen der Smartphones, von daher nein.

     

    Review / Test

    Ich werde einen ausführlichen Test nachreichen, sobald ich das Puzlook testen konnte. Aufgrund des noch fehlenden europäischen Vertriebs, dauert es noch ein Weilchen bis mein Päckchen eintrifft.

     

    Herstellerwebsite: www.puzlook.com (Werbung)

     

    Werbung
    foto morgan - studio (Werbung)

     

    2 Kommentare
    1. Avatar

      Jochen Kummer

      17. Januar 2015 at 14:35

      Hallo Jörg,
      und ist Dein Päckchen eingetroffen?

      Gruß Jochen

      • Avatar

        Jörg Pumpa

        17. Januar 2015 at 16:29

        Hallo Jochen,
        man hatte mir für das 5er- und 6er- iPhone je ein System versprochen. Es ist leider nichts eingetroffen, wahrscheinlich war es in einem der Seecontainer die schon mal über Bord gehen ;-(

        Viele Grüße
        Jörg

    You must be logged in to post a comment Login